Warum eine Station machen?

Wir haben viel zu wenige Anmeldungen und wollen euch gerne weitere Anreize schaffen!

  • Ihr habt mehrere Teams angemeldet und keines wurde genommen? Kein Problem! Wenn eines der Teams als Station antritt, erhält das andere Team eine Wildcard und darf mitlaufen!!
  • Wir verlängern den Anmeldezeitraum für Stationen bis zum 01.06.2020!
  • Wir setzen uns dafür ein, dass Stationsteams durch die Ausrichter des Ironscout 2021 eine WildCard erhalten und die Möglichkeit haben, mitzulaufen. Die Botschaft: Ihr engagiert euch für den Ironscout, dann dürft ihr Teil des Ironscouts bleiben!

Stellungnahme „Fahrplan Ironscoutabsage“

Liebe Pfadfinder*innen,

Ausgangsbeschränkungen und Verbote von Großveranstaltungen gehen auch an den Planungen des Ironscouts nicht vorbei und wurde im Planungsteam intensiv debattiert. Aus jetziger Sicht ist es für uns zu früh, den Ironscout abzusagen – sollten Großveranstaltungen unter strengen Regeln im Herbst stattfinden dürfen, wollen wir dabei sein. Sollte der Ironscout 2020 „Grüner wird’s nicht!“ aus behördlichen Gründen abgesagt werden oder die Gesamtteilnemerzahl enorm gedeckelt werden, sagen wir den Ironscout 2020 ab und verschieben die kompletten Planungen in das Jahr 2021. Alle Läufergruppen dürfen im Falle des Falles ihre Anmeldung behalten oder abgeben – ebenso alle Stationsteams. Eine Nachmeldung weiterer Teilnehmer wird dann ebenfalls geprüft.

Das heißt im Klartext:

  • Der Ironscout „Grüner wird’s nicht!“ findet statt.
  • Niemand muss fürchten, Geld umsonst zu zahlen
  • Es rentiert sich auf jeden Fall den Stationswettbewerb zu beplanen!

Wir wissen um unsere Verantwortung als Großveranstalter im Jahr 2020 und werden euch immer auf dem Laufenden halten! Wir hoffen um eure größtes Verständnis für unseren „Fahrplan Ironscoutabsage“

Gut Pfad
Euer Team Ironscout 2020!

VERLOSUNG DER LÄUFERPLÄTZE 2020!

Hier die Ergebnisse des Losverfahrens!

Liebe Ironscoutler*innen!

Die Verlosung der Läuferstartplätze könnt ihr euch hier im Video ansehen! Wir haben uns aufgrund der Corona-Krise dazu entschieden uns nicht persönlich zu treffen und eine Liveproduktion zu starten – aber ganz ohne Nervenkitzel und Video wollen wir euch natürlich nicht zurücklassen. Wir möchten hier die Chance nutzen, euch einige Informationen zu unseren Läuferkapazitäten zu geben.

217 Läufergruppen haben sich registriert. 1308 Teilnehmer haben sich angemeldet. Das ist eine unfassbare Zahl, die uns sehr stolz macht! Aber klar ist auch, dass es nicht möglich ist , allen dieses tolle Pfadfinderevent zu ermöglichen! Es ist uns deshalb wichtig, transparent mit dieser Situation umzugehen und klar zu stellen: Wir geben alles!

Wir vergeben neben den Wildcards für die ersten 5 Plätze aus dem letzten Jahr zu Beginn 700 Läuferplätze. Sobald die Anmeldungen der Stationen abgeschlossen sind (15. Mai 2020) werden wir freie Kapazitäten mit Läufergruppen nachbesetzen!

Außerdem wird eine weitere Platzbegehung stattfinden und wir versuchen weitere Flächen für Zelte und damit Läufergruppen zu schaffen.

Eines ist aber zu bedenken: Auch ein Spielsystem hat eine Grenze. Zu viele Teilnehmer auf zu wenige Stationen wollen wir vermeiden.

In diesem Sinne, lohnt es sich für jede Läufergruppe, die umbedingt Teil des Events werden will, sich am Stationenwettbewerb zu beteiligen. Der Stationenwettbewerb bietet auch Pfadfinderei pur: Man lernt viele neue Leute kennen, kann als Gruppe in der Vorbereitung zusammen wachsen und an der Veranstaltung über sich hinaus wachsen – eben genau das, was den Ironscout ausmacht! Informationen findet ihr unter „Stationen“ auf unserer Website. Wir unterstützen die Stationen dieses Jahr besonders.

Für alle, die dieses Jahr nicht teilnehmen können: Es tut uns wahnsinnig leid und zerreißt uns das Herz.

Bei Fragen und Anregungen freuen wir uns jederzeit über eine Nachricht im Kontaktformular! Wir antworten immer schnell und persönlich!

Zu guter letzt wünschen wir euch allen noch frohe Ostern

Gut Pfad!

Euer Team Ironscout 2020

Läufer FAQ

Wir haben eure wichtigsten Fragen und unsere Antworten gesammelt und veröffentlichen bereits die erste FAQ für die Läuferteams! Ihr habt Fragen rund um Nachmeldung, Kosten und Anreise? Wir haben antworten!

FAQ Version 1.0

Anreiseupdate und Schlafplätze

Zwei Informationen wollen wir hervorheben:

  • Eine Anreise mit der Bahn ist auch am Donnerstag den 1.10 bereits möglich. Die genaue Anreisezeit erfragen wir erst nach Abschluss des Losverfahrens
  • Wir garantieren einen Schlafplatz in einem SG-Zelt oder einer Jurte, wenn eine Anreise mit der Bahn stattfindet.